Thai-Reise-Tour

einfach einzigartig !!!!


 

Meine/unsere Thailand Biografie.

Meinen ersten Pauschalurlaub in Thailand verbrachte ich 1991 auf Koh Samui an der Chaweng Beach mit meiner ersten Frau und meiner Tochter.

Es war ein sehr schöner Urlaub, traumhafte Strände auf der Insel der Palmen, unser Bungalow direkt am Meer war zauberhaft - mit dem Essen hatte ich aber so meine Probleme. Den fremden Gerüchen und Gewürzen, konnte ich wenig abgewinnen, der Hygienestandart der meisten Restaurants entsprach nicht meinen damaligen, gewohnten Ansprüchen.

Unseren ersten selbstorganisierten Ausflug mit einem SUZUKI JEEP brach ich nach 3 Std. entnervt ab, die Straßen waren extrem schlecht und viel zu schmal, die Fahrweise der Thailänder zu rücksichtslos für meinen Geschmack. Das Ganze wurde natürlich durch das ungewohnte Linksfahren  enorm erschwert.

Also verlegten wir unsere Aktivitäten auf die Freuden des Strandlebens, fanden auch ein nettes Restaurant das unseren Ansprüchen genügte, bevor wir nach einem 2- tägigen Zwischenstopp in Bangkok, voll der fremden Eindrücke, recht zufrieden den Heimflug antraten.

Jahre später, zwischenzeitlich von meiner Frau getrennt, hatte ich einen Kollegen, er wohnte schon über 20 Jahre in Thailand, arbeitete aber 2 x 3 Monate im Jahr in unserer Firma als Messeverkäufer. Wir freundeten uns an und er lud mich im Dez.1996 ein, den Urlaub bei ihm auf Phuket zu verbringen.

Mann war das ein Urlaub, manchmal dachte ich im Männer - Paradies angekommen zu sein, jeden Tag am Strand, nachts Party in den Barstrassen entlang der Bangla Road / Patong. Eine nähere Beschreibung meiner Erlebnisse vielleicht ein anderes mal.

Jedenfalls wurde ich vom einem Virus erfasst,  der mich bis heute nicht mehr loslässt!

Es war einfach traumhaft, morgens nach dem Frühstück, nur mit Short u. Shirt auf den Motorroller  sitzend, möglichst mit der Schönheit der Nacht als Sozia, die Insel zu erkunden, unter Palmen zu dösen, ab und an in den indischen Ozean einzutauchen, und kühle Drinks mit Freunden zu genießen. Jedenfalls dehnte ich den Urlaub 3 Wochen länger als ursprünglich geplant  aus!

Zurück in der deutschen Wirklichkeit, hatte ich kurz darauf das Glück meiner jetzigen Ehefrau Sabine zu begegnen, es war Liebe auf den ersten Blick, vergessen waren die Urlaubs-Schönheiten, doch die Liebe zu diesem einzigartigen Land, seiner Kultur, seinen freundlichen Bewohnern,der dortigen Lebebsweise blieb, erfreulicherweise teilt sie Sabine vom ersten Tag an, seit sie mit mir dort  einen Teil der Wintermonate verbringt.

Unser erster gemeinsamer Urlaub in Thailand führte uns über Ban Pee, Pattaya, auf die zweitgrößte Insel Thailands - Koh Chang -  im südchineschen Meer, nahe der Grenze zu Kambodscha, herrlich unser Bungalow an der White Sand Beach. Mit einer Honda Dream erkundeten wir, teilweise sehr abenteuerlich jede noch so kleine Strasse, verwunscheneTropenwasserfälle, herrliche Buchten und romantische Flußtäler dieser wunderschönen, noch nicht so erschlossenen Insel.

 

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Vz3gsZymm40

 

,http://www.youtube.com/watch?list=ULcqGi8QvCNBA&feature=player_detailpage&v=cqGi8QvCNBA

 

 

Fortsetzung folgt!

 

powered by Beepworld